Leistungssteigerung Bahn-2000-Strecken.

Ab 2025 sollen Güterzüge planmässig via den Abschnitten Wanzwil–Solothurn und Zofingen–Rothrist auf die Bahn-2000-Strecke Rothrist–Mattstetten fahren. Die neue Verkehrsführung sorgt im Güter- und Personenverkehr für mehr Kapazität und stärkt die Wettbewerbsfähigkeit des Schienengüterverkehrs dank direkteren und damit schnelleren Verbindungen.

Weiterführender Inhalt