Projektorganisation Nord-Süd-Achse Gotthard.

Für die rechtzeitige Inbetriebnahme des Gotthard- und des Ceneri-Basistunnels sorgt die SBB Projektorganisation Nord-Süd Achse Gotthard (PONS).

PONS ist ein SBB Konzernprojekt und besteht aus zehn divisionsübergreifenden Teilprojekten.

Die Projektorganisation steuert, plant und überwacht alle Projekte und Massnahmen im Hinblick auf die Tunnelinbetriebnahmen. Zu den wichtigsten Aufgaben gehören:

  • Die Entwicklung kundenfreundlicher Angebots- und Fahrplankonzepte für die Basistunnel.
  • Die Projektierung und Realisierung des Ausbaus der Zufahrtstrecken zwischen Basel und Chiasso, inklusive 4-Meter-Korridor.
  • Die Schulung von rund 3‘300 Personen, die künftig in und um die Basistunnel arbeiten werden.
  • Die Inbetriebsetzung der Basistunnel in Zusammenarbeit mit der AlpTransit Gotthard AG (ATG).
  • Der Bau der neuen Erhaltungs- und Interventionszentren in Erstfeld und Biasca.
  • Der Aufbau der Betriebs-, Interventions- und Erhaltungsorganisation sowie die Beschaffung der erforderlichen Fahrzeuge.
  • Die Sicherstellung der Bahnstromversorgung in den Basistunnel.

Weiterführender Inhalt

SBB AG

Infrastruktur Projekte

Nord-Süd-Achse Gotthard

Zentralstrasse 1

Postfach

6002 Luzern

Hier folgt ein Werbeblock, kann externen nicht zugänglichen Inhalt enthalten.

Werbung

Hier folgt ein Werbeblock, kann externen nicht zugänglichen Inhalt enthalten.

Werbung