Bauarbeiten im Bahnhof Wankdorf.

Zusammen mit der «Entflechtung Wylerfeld» baut die SBB die südliche Perronanlage der Haltestelle Bern Wankdorf aus:

  • Ab 2. Oktober 2017 können die Reisenden direkt und bequem vom Max-Daetwyler-Platz in die S1 nach Fribourg (via Bahnhof Bern) und S2 nach Laupen (via Bahnhof Bern) einsteigen.
  • Bis zum Abschluss der «Entflechtung Wylerfeld» wird das entsprechende Gleis mit der Nummer «0» bezeichnet.
  • Ab ca. Juni 2018 wird das Aussenperron auch eine Anbindung an die Nebenpasserelle Richtung Thun (Nähe Wankdorfbrücke) erhalten.

Ab 2. Oktober 2017 beginnen die Umbauarbeiten des Perrons Gleis 1/2:

  • Dieses wird verbreitert und gemäss den Vorgaben des Behindertengleichstellungs-gesetzes (BehiG) umgestaltet. So können auch Reisende mit eingeschränkter Mobilität künftig komfortabler ein- und aussteigen, zudem gibt es mehr Platz auf dem Perron. Auch die Zugänge (Passerelle) werden verbreitert, um deren Kapazität zu steigern.
  • Während den Bauarbeiten wird es auf dem Perron etwas enger. Wir bitten darum die Reisenden, fürs Einsteigen in die Züge die ganze Perronlänge zu nutzen. Die Umbauarbeiten dauern bis ca. Ende März 2018.

Damit das neue Aussenperron auch von Osten her erschlossen wird, bauen wir zwischen Mitte Oktober 2017 und ca. Juni 2018 auch die Nebenpasserelle Richtung Thun um. Während dieser Zeit gibt es keinen direkten Zugang von Osten zum Perron Gleis 0 und zum Perron Gleis 1/2. Reisende benützen darum entweder den Zugang via Nebenpasserelle Richtung Zollikofen (zu Perron Gleis 3/4 und Perron Gleis 5) oder via AMAG – Max-Daetwyler-Platz.

Weiterführender Inhalt