Bahnhof Genf.

Im Bahnhof Genf Cornavin kreuzen sich drei Eisenbahnsysteme – Personenverkehr Schweiz und Frankreich sowie Güterverkehr – und täglich rund 800 Züge pro Tag. 

Schon heute stösst der Bahnhof deutlich an seine Kapazitätsgrenzen. Ab Inbetriebnahme des Léman Express Ende 2019 können keine neuen Angebote im internationalen, nationalen und regionalen Verkehr mehr eingeführt werden. Der Ausbau des Knotens Genf ist nötig, um unseren Kunden neue Angebote bieten zu können. 

Weiterführender Inhalt