Unterbruch des Bahnverkehrs im Bahnhof Lausanne am Wochenende vom 20. und 21. März 2021.

Wir verbessern die Mobilität in der Genferseeregion und modernisieren unser Netz an verschiedenen Stellen. 

Zwischen Samstag, 20. März 2021 um 2 Uhr und Montag, 22. März 2021 um 2 Uhr ersetzen wir das Stellwerk des Bahnhofs Lausanne, eines der Kernelemente für einen sicheren und effizienten Bahnverkehr.

In dieser Schaltzentrale werden die Signale und Weichen gestellt. Eine moderne Anlage trägt entscheidend zur Fahrplanstabilität und damit zur Pünktlichkeit der Züge bei. 

Während der Inbetriebnahme des neuen Stellwerks kann der Bahnhof Lausanne nur sehr eingeschränkt bedient werden.

Samstag und Sonntag tagsüber und Nacht von Sonntag, 21. März auf Montag, 22. März 2021:

Der Bahnhof Lausanne wird statt von über 20 nur von zwei Zügen pro Stunde und Richtung bedient. Mit Ausnahme dieser Verbindungen zwischen Renens und Vevey fallen alle anderen Züge im Bahnhof Lausanne aus. 

Nacht von Samstag, 20. März auf Sonntag, 21. März 2021:

Damit Sie während des Unterbruchs trotzdem an Ihr Ziel kommen, haben wir einen Ersatzbusdienst eingerichtet.

Bitte verzichten Sie am Wochenende vom 20. und 21. März möglichst auf alle Bahnfahrten. Obwohl wir ein Ersatzkonzept eingerichtet haben, ist das Bahnangebot von Samstag früh bis Montag früh stark eingeschränkt. 

Besten Dank für Ihr Verständnis.

Sollten Sie während dieses Wochenendes nicht auf Ihre Reise verzichten können, so konsultieren Sie vor Ihrer Reise (ab Mitte Januar) den Online-FahrplanLink öffnet in neuem Fenster.

 

Auswirkungen auf den Fernverkehr.

Auswirkungen auf den Regionalverkehr.

Standorte der Ersatzbushaltestellen.

Gut zu wissen. 

Weitere Informationen.

Für weitere Informationen stehen Ihnen folgende Dienste zur Verfügung:

Reisende mit Rollstuhl.

Reisende mit eingeschränkter Mobilität werden gebeten, sich vorab mit dem SBB Call Center Handicap unter 0800 007 102 (Gratisnummer), täglich von 6.00 bis 22.30 Uhr, in Verbindung zu setzen.

Gruppen.

Für Gruppen muss eine Platzreservierung vorgenommen werden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit Ihrem Bahnhof oder mit dem SBB Contact Center auf: 0848 44 66 88 (CHF 0.08/Min.).

Velos.

In den Ersatzbussen ist die Mitnahme von Velos nicht gestattet.

Gültigkeit der Fahrausweise.

Die regulären Billette und Abonnemente sind für die Ersatzbusse gültig.

Kauf von Fahrausweisen.

Selbstkontrolle in den Bussen und Zügen. Kein Billettverkauf in den Fahrzeugen. Bitte kaufen Sie Ihr Billett vor der Abfahrt am Bahnhof, auf SBB.chLink öffnet in neuem Fenster. oder über die App SBB MobileLink öffnet in neuem Fenster.. Reisende ohne gültigen Fahrausweis zahlen einen Zuschlag.

Besten Dank für Ihr Verständnis.

Auf dieser Webseite werden regelmässig neue Informationen veröffentlicht. Besuchen Sie sie regelmässig oder folgen Sie uns in den Sozialen Medien. 

Weiterführender Inhalt