Ersatz Überführung Hohlstrasse.

Die Hohlstrasse verbindet das Quartier Zürich Altstetten mit dem Stadtzentrum und hat ein grosses Verkehrsaufkommen.

Die Überführung Hohlstrasse quert die Bahnlinien Zürich HB/Altstetten–Zürich Wiedikon/Thalwil, die von nationaler und internationaler Bedeutung sind. Auf der Brücke verkehren eine Tram- und eine Buslinie der Zürcher Verkehrsbetriebe.

Die Brückenkonstruktion weist grosse substantielle Schäden auf. Die Trag- und Ermüdungssicherheit des Brückenüber- baus sind ungenügend. Zur Verbesserung der Einteilung der Fahrspuren sowie zur Anordnung von Radspuren und einer Insel beim Fussgängerübergang im Brückenbereich bestellt die Stadt Zürich beim Neubau eine Verbreiterung der Brücke um 5.15 auf 29.15 Meter.

Weiterführender Inhalt

Hier folgt ein Werbeblock, kann externen nicht zugänglichen Inhalt enthalten.

Werbung

Hier folgt ein Werbeblock, kann externen nicht zugänglichen Inhalt enthalten.

Werbung