Kundennutzen.

Die Ausbauten bringen den Kunden mehr Zugverbindungen und erhöhen die Aufenthaltsqualität am Bahnhof.

Mehr Züge und mehr Sitzplätze im Raum Winterthur ab Dezember 2018.

  • Fernverkehr:
    • Zusätzliche Verbindungen Zürich–Winterthur–St.Gallen (–München), ohne Halt zwischen Winterthur und St.Gallen (ab 2019)
  • S-Bahn-Verkehr:
    • Ganztägiger Viertelstundentakt Zürich–Winterthur via Stadelhofen (S11 und S12)
    • Verlängerung der S11 nach Seuzach/Wila und der S12 nach Schaffhausen/Wil
    • Halbstundentakt Winterthur–Stein am Rhein (S29)
    • Exakter Halbstundentakt Winterthur–Bauma (S26)

Mehr Platz und Komfort im Bahnhof Winterthur ab 2021.

  • Verbreiterung der Unterführung Nord von 4.5 Meter auf 17.5 Meter
  • Stufenfreie Zugänge zur Personenunterführung und den Perrons dank Rampen und Liften
  • Acht neue Ladengeschäfte in der Unterführung
  • Neue unterirdische Veloquerung

Weiterführender Inhalt

Hier folgt ein Werbeblock, kann externen nicht zugänglichen Inhalt enthalten.

Werbung

Hier folgt ein Werbeblock, kann externen nicht zugänglichen Inhalt enthalten.

Werbung