Modul 1: Mein Pendlertyp.

Herzlich willkommen! Haben Sie es schon gehört? Ein neuer Lifestyle verbreitet sich. Einzelne Schafe in der Pendlerherde gehen neue Wege, anstatt wie bisher von 7 bis 8 Uhr von 17-18 Uhr unterwegs zu sein.

In diesem ersten Modul geht es darum herauszufinden, welche Pendlergewohnheiten Sie im Ihrem Alltag optimal unterstützen könnten. Schauen Sie sich um sich einzustimmen die ein paar Statements von smarten Pendlern an.

Aufgabe 1: Beschreiben Sie Ihren optimalen Tagesablauf.

Wie würde Ihr Tagesablauf aussehen, wenn sie frei wählen könnten?  Beschreiben Sie in ein paar Sätzen den Arbeitstagablauf, der Ihren Wünschen entspricht. Nehmen Sie dabei Bezug auf Reisezeitpunkt, Arbeitsort, Arbeitsmittel und was Ihnen sonst noch relevant erscheint.

Pflichtfeld
Noch {{maxAllowedLength}} Zeichen. forms.textarea.charactersremaining

Wir möchten Ihnen Ihre Notizen gerne per E-Mail zustellen. Ihre Daten und Ihre Beschreibung werden an Ihr persönliches E-Mail-Konto weitergeleitet und nicht an Dritte weitergegeben. 
 

Pflichtfeld

Aufgabe 2: Finden Sie Ihren Pendlertyp.

Menschen sind bekanntlich verschieden. Jemand hat frühmorgens seine beste Zeit, sein Kollege hingegen ist am Mittag in Bestform. Jemand kann im Büro besonders konzentriert arbeiten, seine Kollegin hingegen ist zu Hause am wenigsten abgelenkt. Wichtig ist, dass Arbeitsort und Tätigkeit möglichst optimal zusammenpassen. Es wäre ausserdem schade, wenn man seine beste Zeit mit Umsteigen und Warten vergeuden würde.

Welches Pendlermodell würden Sie gerne einmal ausprobieren? Begutachten Sie in Ruhe die sechs Pendlertypen und wählen Sie denjenigen aus, der am meisten zu Ihnen passt. Vielleicht finden Sie sogar den Tagesablauf wieder, welchen Sie in der Übung davor beschrieben haben.

Modell auswählen (PDF, 220 KB)Dieses Dokument ist nicht barrierefrei. (PDF, 220 KB)

Pflichtfeld

Wir möchten Ihnen Ihre Notizen gerne per E-Mail zustellen. Ihre Daten und Ihre Beschreibung werden an Ihr persönliches E-Mail-Konto weitergeleitet und nicht an Dritte weitergegeben. 
 

Pflichtfeld

Super! Den ersten Schritt zu Travel Smart haben Sie erfolgreich absolviert.

Das zweite Modul befasst sich mit der Frage, wie Sie ein neues Pendlerverhalten möglichst reibungslos im Alltag integrieren können. Starten Sie Modul 2 gleich jetzt oder planen Sie in Ihrem Kalender im Verlauf der nächsten Woche ein Zeitfenster dafür ein!

Los geht’s mit Modul 2

Weiterführender Inhalt