Zum vorherigen Portrait

Piraveen Rajah

Instandhaltungstechniker, Reisebegeisterter und Musikgeniesser.

Zum nächsten Portrait

Instandhaltungstechniker/-in: Damit wir morgen genauso zuverlässig sind wie heute.

Als Instandhaltungstechnikerin oder Instandhaltungstechniker führen Sie alle Wartungs- und Inspektionsarbeiten an den Schienenfahrzeugen der SBB durch. Ausserdem sind Sie dafür verantwortlich, die anfallenden Instandsetzungsarbeiten auszuführen sowie gegebenenfalls Komponenten auszutauschen. 

Bei der Instandhaltung von Personenzügen sorgen wir täglich für sicher, sauber und pünktlich bereitgestellte Züge für unsere Fahrgäste.

Roland Alder

Leiter Serviceanlagen Personenverkehr.

Das Hauptziel der Arbeit besteht im Diagnostizieren und Reparieren von Störungen. Eine weitere wichtige Aufgabe ist die Durchführung von Kontroll- und Änderungsaufträgen sowie die Feststellung von Abweichungen. Im Anschluss an Wartung und Reparatur setzen Sie die von Ihnen bearbeiteten Schienenfahrzeuge wieder in Betrieb. Und stellen diese pünktlich, sicher und zuverlässig zur Abfahrt bereit.

Unsere Instandhaltungstechnikerinnen und -techniker sind je nach Erfahrung in unterschiedliche Level eingeteilt. Kernaufgabengebiet und Verantwortung sind je nach Level unterschiedlich gewichtet:

Grosses Bewegen mit der SBB.

Möchten Sie Ihr Talent für die Schweiz einsetzen? Beantworten Sie ein paar Fragen und finden Sie heraus, wie Sie bei Instandhaltung einsteigen und sich weiterentwickeln können.

Was trifft auf Sie zu?

Level 1 – Einstieg bei Instandhaltung.

Neueinsteiger/innen lernen in der Erstausbildungsklasse die Welt von Instandhaltung kennen; direkt in der Werkstatt an den Fahrzeugen. Damit bereiten wir Sie optimal auf eine spannende Tätigkeit vor. 

Diese Stelle könnte Sie interessieren:

Sie möchten sich weiterentwickeln?

Level 2 – Entwicklungschancen bei Instandhaltung.

Mit Ihrer Berufserfahrung können Sie Ihre Kenntnisse vertiefen und innerhalb der SBB mehr Verantwortung übernehmen. 

Diese Stellen könnten Sie interessieren:

Sie wollen noch mehr Chancen?

Level 3 – Mehr Verantwortung und grössere Aufgabenbereiche.

Mit Ihren umfangreichen und vertieften Kenntnissen sind Sie eine kompetente Ansprechperson. Sie übernehmen komplexere Arbeiten und können Ihr Wissen weiter vertiefen. 

Diese Stellen könnten Sie interessieren:

Weitere Chancen warten auf Sie.

Level 4 – Profi bei Instandhaltung.

Mitarbeitende auf Level 4 sind die Spezialisten für anspruchsvollste Fahrzeug- und Systeminbetriebnahmen. Sie führen Schulungen durch und übernehmen fachliche Führungsverantwortung. 

Diese Stellen könnten Sie interessieren:

Weitere Chancen warten auf Sie.

Fachwissen in die Praxis umsetzen.

Mit einem Abschluss an einer höheren Fachschule können Sie Verantwortung als Spezialist in einer fachlichen Funktion oder als Führungskraft in der Linie übernehmen.

Wählen Sie die Richtung, die zu Ihnen passt:

Teamleiter Instandhaltung: die Leader bei Produktion.

Als Teamleiter/in IH sind Sie Teil des Basiskaders: die Schnittstelle zwischen Führung und Produktion. Sie sind das Vorbild für die IH-Techniker und mitverantwortlich für die Weiterentwicklung des Teams. 

Ihre Stelle:

Weitere Chancen warten auf Sie.

Fachwissen vertiefen und einsetzen.

Mit einem Abschluss an einer höheren Fachschule stehen Ihnen viele Türen offen. Übernehmen Sie Verantwortung als Spezialistin und Spezialist oder leiten Sie innovative Projekte innerhalb der SBB. 

Diese Stellen warten auf Ihr Fachwissen:

Mitarbeiter führen und inspirieren.

Nach dem Abschluss an einer höheren Fachschule können Sie zur Führungskraft aufsteigen. Sie übernehmen die Verantwortung für unsere IH-Techniker und entwickeln Ihre Abteilung erfolgreich weiter.

Diese Stellen warten auf Ihr Führungstalent:


Grosses bewegen.


Weitere Berufsprofile zu handwerklichen Berufen.