Gemeinsames Einkaufen – Beschaffung SBB.

Selbstverständnis Beschaffung SBB.

Die Einkaufspolitik und Beschaffungsgrundsätze sind Teil der Unternehmenspolitik der SBB. Sie sind damit für sämtliche Mitarbeitenden der SBB verbindlich.

Die Einkaufspolitik und Beschaffungsgrundsätze wurden vom Procurement-Board der SBB erstellt und durch die Geschäftsleitung SBB genehmigt.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird im Folgenden vereinfacht von Divisionen gesprochen. Gemeint sind die Divisionen Personenverkehr, Infrastruktur, Immobilien und der Zentralbereich Informatik sowie SBB Cargo.

Einkaufspolitik.

Adressaten der Einkaufspolitik sind sämtliche potenziellen Lieferanten und die eigenen Mitarbeitenden der SBB.

Beschaffungsgrundsätze.

Die Beschaffungsgrundsätze dienen der Konkretisierung der Einkaufspolitik. Adressaten sind die eigenen Mitarbeitenden der SBB.