Funkmesswagen.

Der Funkmesswagen – zur Gewährleistung funkbasierter Systeme.

Der Messwagen wurde 1995 in Betrieb genommen und ist mit Messempfängern, Testgeräten für Mobilfunk, Messantennen und Computern ausgestattet. Im Wagen sind ausserdem Systeme zur Messung von PMR und GSM(-R)-Anwendungen installiert.

Programm Funkmesswagen.

Der Einsatz des Funkmesswagens wird durch die Telecom SBB koordiniert. 

Technische Daten.

Funkmesswagen MEWA 1997 Funkmesswagen MEWA 2012
Fahrzeugnummer: X 60 85 9973109-8 Fahrzeugnummer: X 60 85 99-90 108-9
Länge über Puffer: 26.4 Meter Länge über Puffer: 26.4 Meter
Höhe (inkl. Antennen): 4.4 Meter Höhe (inkl. Antennen): 4.4 Meter
Breite: 2.825 Meter Breite: 2.825 Meter
Gewicht (Brutto): 45t Gewicht (Brutto): 49t
Bremse: O-PR (GS) Bremse: O-PR-Mg (D)
Bremsgewicht: 57 Tonnen Bremsgewicht: P=51 Tonnen, R=69 Tonnen
Achszahl: 2 Achszahl: 2
Abstand Drehgestell: 19 Meter Abstand Drehgestell: 18.6 Meter
Vielfachsteuerung: Typ IIId und EP-Leitung Vielfachsteuerung: Durchgangskabel Vst 3d
Basis: Bm 51 85 22-70 026-0 Basis: B 50 85 21-73 199-4

Kontakt

Telefonnummer: +41(0)51 220 44 81 oder +41(0)79 223 10 01

Alarmanlage: Securtion (Türüberwachung, Bewegungsmelder, Rauchmelder)