Zum vorherigen Portrait

Sandro Pivetta

Lokführer Bauzüge, der Eishockeytrainer verbringt seine Freizeit in der Natur und fischt gerne. 

Zum nächsten Portrait

Lokführer/-in Bauzüge: Bauen Sie Grosses.

Als Lokführerin oder Lokführer Bauzüge leisten Sie einen grossen Beitrag, um die Erneuerungen der Trassen (Gleise, Schotter usw.) sicherzustellen. Neben verschiedenen Rangierbewegungen führen Sie Züge bis zu maximal 100 km/h. Auch im Gleis übernehmen Sie wichtige Aufgaben. Sie sind stetig unterwegs und arbeiten doch immer in Teams, was einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag verspricht. 

Wenn am nächsten Morgen die Reisenden nichts von unserem Nachteinsatz merken, haben wir alles richtig gemacht.

Roman Carollo

Lokführer Bauzüge, der Bücherwurm geniesst seine Freizeit am liebsten mit seiner Familie.

Übernehmen Sie Verantwortung.

Ihre hohe Selbständigkeit hilft Ihnen, die Baustellen termingerecht mit Baustellenmaterial zu versorgen. Somit stellen Sie regional die Logistik sicher. Dafür entwerfen, beantragen und bestellen Sie Fahrordnungen. Ferner kontrollieren Sie die Materiallieferung. Sie agieren als wichtiges Bindeglied für die Zustellung und den Rückschub von Material. Sie erstellen Rapporte oder instruieren das zugeteilte Personal. 

Freude an der Abwechslung.

Unsere Lokführerinnen und Lokführer Bauzüge werden zusätzlich als Mitarbeitende auf der Baustelle eingesetzt. Ihr handwerkliches Geschick wird im Zug und auf der Baustelle gefordert. Die immer wieder wechselnden Teamkonstellationen, das regionale Arbeitsgebiet wie auch Pikettdienste sorgen für einen spannenden Alltag. Sie fahren immer unterschiedlich schwere Züge, Lokomotivtypen und andere Kompositionen. Und schätzen die enge Zusammenarbeit mit Rangierbegleitern, Sicherheitschefs und Baustellenverantwortlichen. Das Kennenlernen des Streckennetzes wie auch der Einsatz unserer modernen IT-Mittel wird Ihnen Spass bereiten.

Sorgen Sie für Sicherheit.

Bezüglich der Ladungssicherung, Einhaltung der Verladungskontrolle und der Sicherheit der Bremsen arbeiten Sie äusserst pflichtbewusst. Auch beim Verschieben der Wagen über weite Distanzen halten Sie sich an die gesetzlichen Vorgaben. Die Fahrzeugfunktion und dessen Zubehör halten Sie konstant im Auge. Als Lokführerin oder Lokführer Bauzüge haben Sie eine hohe Verantwortung in der Betriebssicherheit der Güterwagen. Gefahrengutkontrollen und das Prüfen der Arbeitsstellensicherheit runden die Tätigkeiten ab. 


Weiterführende Informationen.