Diversity und Inclusion: Vielfalt als Erfolgsfaktor.

Gemischte Teams mit einer Vielfalt an Perspektiven sind ein massgebender Erfolgsfaktor. Wer Talente für sich gewinnen will, schafft attraktive Arbeitsmodelle. Die SBB bewegt hierbei Grosses.

Die Strategie.

Wir setzen uns für Sie für eine personelle Vielfalt und Inklusion ein. Sie sollen sich in einem Arbeitsumfeld bewegen, in dem alle Mitarbeitenden ihre Stärken, Erfahrungen und Denkweisen einbringen können. Das klare Bekenntnis für die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben macht die SBB zu einer attraktiven Arbeitgeberin. Mit der Offenheit gegenüber neuen Arbeits- und Führungsformen werden verschiedenste Kompetenzen und Fähigkeiten gefördert, die zum wichtigen und kontinuierlichen Wandel beitragen.

Judith Renevey

Fachverantwortliche Diversity und Inclusion, vielseitige Optimistin und Bewegungsmensch.

Unterschiede sind willkommen.

Die Vielfalt von 33 000 Mitarbeitenden aus 84 Nationen mit 150 Berufen sehen wir als unsere Stärke. Sichtbare, aber auch unsichtbare Unterschiede sind die Antriebskraft, um uns gegenseitig zu inspirieren und gemeinsam neue Ideen zu entwickeln. Bei uns können Sie Ihre Fähigkeiten einbringen, die SBB aber auch voranbringen. Das macht Offenheit und Respekt gegenüber Andersartigen zum A und O der Unternehmensphilosophie: Das Potenzial aller soll gefördert werden und gute Zusammenarbeit ermöglichen.

Ein diskriminierungsfreier Arbeitsplatz – Dazu leisten wir mit dem Netzwerk Queernet einen wesentlichen Beitrag.

Sven Trachsel

Teamleiter Kundenbegleitung, der gerne reist und fremde Kulturen entdeckt.

Jobsharing.

Jobsharing ist eine Art der flexiblen Arbeitszeitgestaltung. Dabei wird eine Vollzeitstelle auf zwei Personen aufgeteilt. Um von zwei unterschiedlichen Kompetenz- und Fähigkeitsprofilen zu profitieren, können die beiden Teilzeitpensen über eine übliche Vollzeitstelle hinausgehen. Der Vorteil von Jobsharing ist, dass die gegenseitige Vertretung stets sichergestellt wird und immer eine Person anwesend ist. Die Vereinbarkeit von Privatleben und Arbeit kann so gefördert werden.