Information

Der Zugang zum Ticket Shop und SBB Mobile ist vom 16.05.2017, 22:00 Uhr, bis zum 17.05.2017, 05:00 Uhr, wegen Wartungsarbeiten unterbrochen.

Wasserkraftwerk Etzelwerk.

Bahnstrom für die Ost- und Zentralschweiz sowie den Grossraum Zürich.

Von 1932 bis 1937 erbaute die Etzelwerk AG das Pumpspeicherkraftwerk Etzelwerk zur gemeinsamen Nutzung durch die SBB und die Nordostschweizerischen Kraftwerke (NOK). Seit 1987 ist die SBB alleinige Inhaberin der Etzelwerk AG.

Das Werk besteht aus dem im Hochtal der Sihl nordöstlich von Einsiedeln geschaffenem Stausee (Sihlsee), dem Druckstollen und der Druckleitung sowie der Zentrale bei Altendorf am oberen Zürichsee.

Die Staumauer hat einen dreieckigen Querschnitt und ein Volumen von 28 000 Kubikmetern. Auf der rechten Seite der Mauer befindet sich der Stolleneinlauf mit einer Schieberkammer, von da aus führt ein 2900 Meter langer Druckstollen zum Wasserschloss. Der Druckstollen teilt sich nach dem Wasserschloss in zwei Druckleitungen von je 2200 Meter Länge. Durch diese gelangt das Triebwasser auf die Turbinen in der Zentrale Altendorf.

Weiterführender Inhalt

Downloads.