Neue erneuerbare Energien.

Die SBB ist Teilnehmerin der Initiative Energie-Vorbild (VBE). 

Diese richtet sich an bundesnahe und kantonsnahe Unternehmen, die im Bereich Energie innovativ und vorbildlich handeln wollen. In diesem Rahmen hat sich die SBB verpflichtet, neue erneuerbare Energien zu fördern. Dazu hat Sie per 2030 folgende Zielwerte beschlossen:

  • 30 Gigawattstunden jährliche Stromeigenproduktion aus neuen erneuerbaren Energiequellen, hauptsächlich aus Photovoltaik.
  • 86 Gigawattstunden jährliche Wärmeerzeugung aus neuen erneuerbaren Energiequellen. In erster Linie durch den Ersatz von fossilen Heizungen durch Wärmepumpen, Fernwärme und Holzfeuerungen.

Weitere Potentiale für die Erzeugung von erneuerbarem Strom aus Windkraft oder Kleinwasserkraft werden geprüft.